Implantate

Implantate ersetzen fehlende Zähne. Sie werden als künstliche Zahnwurzeln in den Kiefer eingesetzt. Der große Vorteil eines Implantats besteht darin, dass die Nachbarzähne nicht einbezogen werden müssen. Beim Anfertigen einer Brücke nämlich werden die angrenzenden Zähne rundum beschliffen, um die Brücke befestigen zu können.
Bei weit reichendem oder auch totalem Zahnverlust erreicht man durch das Implantieren mehrerer künstlicher Zahnwurzeln ein sicheres Fixieren der Prothese. Implantate machen das Tragen einer Zahnprothese deutlich angenehmer.
Für den chirurgischen Teil der Implantation überweise ich Sie zum Spezialisten der Implantologie meines Vertrauens. Drei bis vier Monate nach Einsetzen des Implantats versorge ich Sie mit dem entsprechenden Zahnersatz. Sie werden nach einer Implantation keinen Unterschied zur eigenen Zahnwurzel fühlen.

Die Sprechzeiten unserer Zahnarzt-Praxis in München
Montag und Dienstag von 8 bis 16 Uhr
Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr
Freitag von 8 bis 12 Uhr